Direkt aus „Out of Africa“

Der Besuch einer Kaffeeplantage ist oft eine nette Abwechslung zur Tierbeobachtung und eine Bereicherung einer Tierreise in den Tropen.

In Tansania sind Kaffeeplantagen in der Regel relativ klein und handwerklich. Einige der besseren Plantagen produzieren nicht nur erstklassige Kaffeebohnen, sie sind auch Zuhause preisgekrönter kleinen Lodges, in denen man wie in „Out of Africa“ im oft historischen Ambiente atmosphärisch übernachten kann. Das beste Beispiel dafür ist die berühmte Gibbs Farm in Karatu, Tansania, ein wunderbarer idyllischer Ort, um von der Safari herunter zu fahren.

Reiseziele, in denen Kaffeeplantagen bei Karatu möglich ist

Tansania

Tansania

Die bekanntesten Reiseziele befinden sich im Norden des Landes. Die Worte Serengeti und Ngorongoro sind allen Naturfans weltweit ein Begriff.

Trekking-Fans finden in der Erklimmung des Mount Kilimanjaro in Tansanias Nordosten eine der größten und sch...
explore

Ngorongoro Krater

Ngorongoro Krater

Zwar haben die Parkbehörden versucht, die Anzahl der Jeeps zu limitieren, indem man die Gebühren kräftig erhöhte, doch dies hat keine Wirkung gezeigt. Der Ngorongoro Crater ist nach wie vor ein Magnet für Tausende von Besuchern jedes Jahr und dies auch zurecht, denn die Tierfülle des Krater...
explore