Brasilien

Brasilien Urlaub und Jaguar-Safaris

Ein Brasilien-Urlaub bietet jedem etwas: ob mächtigen Raubkatzen im Rahmen aufregender Pirschfahrten durch die Mischwälder des brasilianischen Pantanals, abenteuerliche mehrtägige Bootsreisen auf dem Amazonas-Fluss, vorbei an einsame Indio-Dörfer, umherspringende rosa Flussdelfine und den artenreichsten Urwald der Welt, kilometerlange, paradiesische Strände am Atlantik und rauschende Wasserfälle, zweifellos, das gewaltigste Naturwunder auf dem amerikanischen Kontinent.

Im brasilianischen Pantanal, dem mit 230.000 km² größten Überschwemmungsgebiet der Erde, sind die besten Bedingungen vorhanden, um die für Südamerika charakteristische Fauna zu Gesicht zu bekommen. Jaguare, Capybaras, Tapire, Ameisenbären, Sumpfhirsche, Pekaris, Kaimane... Die Chancen, Tiere in diesem natürlichen Weideland mit spärlicher Vegetation zu sehen, ist zudem erheblich größer als im dichten Urwald des Amazonas. Das ist das Markenzeichen des Pantanal und auch der Grund, weshalb jährlich immer mehr Naturliebhaber in dieses wilde Marlboro-Land kommen.

  • Unser Ranking
    9/10
Alles über Brasilien

Wilde Jaguare und die weltgrößten Nagetiere sind Zuhause im größten Feuchtgebiet der Erde: Die Tierwelt des Pantanals ist eindrucksvoll. Eine Safari mit dem Wagen, zu Fuß, auf dem Pferderücken und natürlich im Boot durch die Wasserader des Pantanals ist stets abwechslungsreich und lohnend, der Anblick von einem imposanten Jaguar furchterregend und aufregend zugleich.

Das Pantanal hegt einen unglaublich großen Tierreichtum und ist zugleich eins der fragilsten Ökosysteme der Welt, aufgrund dessen man einen Besuch jetzt planen sollte.
Amazonas dürfte vielen wohl als erster Begriff einfallen, wenn man an Brasilien denken. Fast der ganze Norden des Landes wird vom Amazonas-Becken eingenommen.

Das artenreichste Gebiet der Erde zieht seit jeher Reisende in seinen Bann, die sich vom ruhigen Wasser des mächtigsten Flusses der Erde vorbei an traditionellen Indio-Siedlungen in die entlegensten naturbelassenen Ecken dieses unvorstellbar großen Flusssystems treiben lassen. Um den wahren unberührten Urwald zu erreichen, der noch von den Holzfällern verschont geblieben ist, muss man tief in den Dschungel reisen. Aber auch ein Abstecher in den Urwald um Manaos bietet einen Vorgeschmack vom unglaublichen Artenreichtum des größten zusammenhängenden Urwaldes der Welt.

Ein weit unbekannteres Reiseziel ist das brasilianische Cerrado, ein von Rodung bedrohtes Ökosystem aus offenem Grasland, das eine große Artenvielfalt aufweist. Hier ist es, wo es die eheste Chance auf eine Begegnung mit den eleganten Mähnenwölfen bestehen.

Wie ein Donner brüllen die Wassermassen der Iguacu-Fälle, wenn sie sich bis zu 80 Meter in die Tiefe stürzen. Die Iguacu-Wasserfälle sind ein überwältigendes Naturspektakel, vor dessen Schönheit man mindestens einmal im Leben vor Staunen verstummen sollte.
Kaum ein anderes Land bietet dem Reisenden eine größere Vielfalt an. Brasilien hat alle Zutaten für den perfekten Urlaub im Einklang mit der Natur. 

Warum und wann solltst Du nach Brasilien reisen
Warum

Dampfende Regenwälder, wilde Feuchtgebiete, mächtige Wasserfälle und kilometerlange idyllische Strände: Brasilien ist ein faszinierendes, riesiges Land mit einer Vielfalt mit vielen Naturwundern.

Wann

April bis November


Highlights in Brasilien


Tiere in Brasilien

Das fünftgrößte Land der Welt ist, wie nicht anders zu erwarten, extrem vielfältig. Auf seiner Fläche sind so gut wie alle Lebensräume der ganzen Welt vertreten, die ein Zuhause für eine merkliche und eindrucksvolle reiche Artenvielfalt bieten.

Vielleicht ist der Amazonas-Urwald das bekannteste von allen brasilianischen Naturjuwelen, und das nicht ohne Grund, denn die riesige Region, die neun Länder umfasst, beherbergt die größte Artenvielfalt der Welt. Allein im Amazonasgebiet gibt es 427 Mauersegler und 1.294 Vögel.

Tierfans werden aber die besser zugänglichen Tierarten des brasilianischen Tieflandgebiets des Pantanals besser schätzen. Denn anders als die Tiere im Amazonas, die sich unter dem Blätterdach gut geschützt vor menschlichen Augen sich verbergen, zeigen sich die Vertreter der brasilianischen Savanne auf offenem Grasland und an den Flussufern, was für bessere Bedingungen der Beobachtung sorgt. Tiere wie der schwer fassbare Jaguar, der Kaiman, der Riesenflussotter, der Tapir und das Gürteltier sind hier zu Hause, ebenso wie das größte Nagetier der Welt, das Wasserschwein.

Es ist gerade die große Vielfalt, was Brasilien ausmacht. Dampfende Regenwälder, wilde Feuchtgebiete und pulsierende, bunte Städte, kilometerlange idyllische Strände und die beeindruckenden Iguassu-Wasserfälle: Das Land hat einfach alles, um für eine kaum schlagbare Naturreise zu sorgen.


Wie ist das Wetter in Brasilien in...


Keine Ergebnisse für diesen reiseziele.

Anavilhanas Jungle Lodge

Reiseziele: Amazonas Die exklusive Anavilhanas Jungle Lodge liegt tief im Amazonas-Regenwald inmitten des Anavilhanas-Nationalparks, dem größten Süßwasserarchipel der Welt und ist womöglich die luxuriöseste aller Amazonas-Lodges.

Wann: April bis Oktober
Wo: Amazonas
Ranking: 8/10
Preis: 442 €


Uakari Lodge

Reiseziele: Amazonas Preisgekrönte Ökolodge und der beste Ort für eine intime Amazonas-Erfahrung mit großartigen Tierbegegnungen in Begleitung von hochprofessionellen naturkundlichen Guides.

Wann: April bis Oktober
Wo: Amazonas
Ranking: 9/10
Preis: 261 €


Cristalino Lodge

Reiseziele: Amazonas Die preisgekrönte Cristalino Lodge ist eine schöne, luxuriöse Dschungel-Lodge in einem 29.652 Hektar großen privaten Reservat am Cristalino-Fluss, im südlichen Amazonasgebiet Brasiliens gelegen.

Wann: April bis Oktober
Wo: Amazonas
Ranking: 9/10
Preis: 484 €


Tariri Amazon Lodge

Reiseziele: Amazonas Die Tariri Amazon Lodge ist eine landestypische, von einer Familie geführten kleinen Lodge der Mittelklasse am Ufer des Acajatuba-See am Fluss Negro, 2,5 Stunden von Manaus entfernt.

Wann: April bis Oktober
Wo: Amazonas
Ranking: 7/10
Preis: 82 €


Amazon Clipper Flotels

Reiseziele: Amazonas Die beiden Amazon Clipper-Flotels in Manaus nehmen Abenteuerlustigen mit auf die Reise ihres Lebens durch den fantastischen Amazonas auf drei diversen Routen, die von Manaus starten.

Wann: April bis Oktober
Wo: Amazonas
Ranking: 8/10
Preis: 267 €


Hotel Baiazinha

Reiseziele: Pantanal Das Hotel Baiazihna, idyllisch gelegen am Ufer des Rio Paraguay, mit gutem Zugang zu den Jaguaren der Taiama Ecological Station gelegen, ist ein charmantes Hotel in einer jaguarreichen, aber wenig besuchten Region des nördlichen Pantanals.

Wann: Juni bis November
Wo: Pantanal
Ranking: 8/10
Preis: 100 €


Pousada Piuval

Reiseziele: Pantanal Gut bewährte noch als Farm operierende Pousada der gehobenen Mittelklasse auf einem über 7.000 Hektar Gelände direkt am Anfang der Transpantaneira.

Wann: Juni bis November
Wo: Pantanal
Ranking: 7/10
Preis: 100 €


Aymara Lodge

Reiseziele: Pantanal Die Aymara Lodge wurde in einem privaten Reservat gebaut, das sich ganz dem Ökotourismus und der Erhaltung der Natur verschrieben hat. Allein die herrliche Lage mitten im Wald ist ein Erlebnis an sich.

Wann: Juni bis November
Wo: Pantanal
Ranking: 8/10
Preis: 115 €


Pousada Pouso Alegre

Reiseziele: Pantanal Die ursprünglich als Rinderfarm gebaute, als Ökolodge umgewandelte Pouso Alegre ist eine der am längsten existierende touristische Lodge im Pantanal und immer noch ein Hit unter den Pantanal-Besuchern. Aus gutem Grund!

Wann: Juni bis November
Wo: Pantanal
Ranking: 7/10
Preis: 60 €


Pantanal Lodge

Reiseziele: Pantanal Komplett originell erhaltene Lodge mit viel Pantaneiro-Charm an der Kilometer 37 der Transpantaneir.

Wann: Juni bis November
Wo: Pantanal
Ranking: 7/10
Preis: 70 €


Pousada Rio Claro

Reiseziele: Pantanal Umgewandelte Farm auf einem 2.000 Hektar großen privaten Reservat, perfekt für die Beobachtung von Primaten und Vögeln.

Wann: Juni bis November
Wo: Pantanal
Ranking: 7/10
Preis: 100 €


Hotel Santa Rosa

Reiseziele: Pantanal Schönstes Hotel im Raum von Porto Jofre mit einer riesigen Konzentration von Jaguaren fast direkt vor der Haustür.

Wann: Juni bis November
Wo: Pantanal
Ranking: 9/10
Preis: 160 €


Pantanal Norte Porto Jofre Hotel

Reiseziele: Pantanal Dieses fast schon legendäre Hotel ist ein Pionier in Sachen Jaguar-Tourismus und immer noch eine beliebte und komfortable Adresse für Erkundungen mit dem Boot des jaguarreichen Meeting-of-the-Waters-State-Park.

Wann: Juni bis November
Wo: Pantanal
Ranking: 8/10
Preis: 100 €


Araras Pantanal Eco Lodge

Reiseziele: Pantanal Freundliche Ökolodge am Kilometer 30 der Transpantaneira mit herzlichem Personal, das alles tun wird, damit Du Dich wie Zuhause fühlst.

Wann: Juni bis November
Wo: Pantanal
Ranking: 8/10
Preis: 322 €


Caiman Ecological Refuge

Reiseziele: Pantanal Hochwertige Luxuslodge im südlichen Pantanal mit einem lobenswerten Jaguar-Wiedereinführungsprogramm, wo man einer afrikanischen Safari-Erfahrung im Pantanal am nächsten kommt.

Wann: Juni bis November
Wo: Pantanal
Ranking: 9/10
Preis: 346 €


Barranco Alto Eco-Lodge

Reiseziele: Pantanal Hochwertige, von zwei Biologen gebaute und geführte Ökolodge im südlichen Pantanal inmitten einer bezaubernden Landschaft.

Wann: Juni bis November
Wo: Pantanal
Ranking: 9/10
Preis: 281 €


Pousada Rio Mutum

Reiseziele: Pantanal Tiere ohne Ende und eine atemberaubende Landschaft in einem Pantanals tierreichsten Gegenden.

Wann: Juni bis November
Wo: Pantanal
Ranking: 8/10
Preis: 100 €


South Wild Pantanal Lodge

Reiseziele: Pantanal Einzigartige Lage am Pixaim-Fluss und ein Versteck für Ozelote sind die zwei großen Vorteile dieser einfachen Fazenda unweit der Transpantaneira-Straße.

Wann: Juni bis November
Wo: Pantanal
Ranking: 7/10
Preis: 205 €


Wolf Camps

Reiseziele: Brasilianisches Cerrado Rustikale Herberge im weltweit einzigen Ort für eine garantierte Sichtung der gefährdeten Mähnenwölfe.

Wann: April bis August
Wo: Cerrado
Ranking: 7/10
Preis: 675 €


Belmond Hotel das Cataratas

Reiseziele: Foz do Iguacu Brasilien Stilvolles Kolonialhotel in einer grandiosen Lage mit dem atemberaubendsten Anblick auf die Iguacu Wasserfälle, die man sich vorstellen kann.

Wann: März bis Oktober
Wo: Foz do Iguacu
Ranking: 9/10
Preis: 177 €