Simbabwe

Simbabwe-Reisen mit Natouralist

Simbabwe ist ein pulsierendes Land mit dramatischen Landschaften, beeindruckenden Nationalparks und freundlichen Menschen. Nach einigen schwierigen Jahren erobert sich dieses unglaubliche Land seinen rechtmäßigen Platz auf Afrikas Safaripodium wieder zurück.

Zwar ist die politische Lange immer mal wieder angespannt, doch die allgemeine Lage hat sich erheblich verbessert, das Land ist viel stabiler und für Touristen ohne Bedenken zu bereisen. Die Touristenzahlen wachsen stetig, neue Lodges kommen jedes Jahr hinzu und das eingeführte einheitliche Visum für Sambia und Simbabwe soll mehr Reisende ins Land locken. Ein Grund mehr, um Simbabwe jetzt zu besuchen.

Besucher werden mit einem enormen Artenreichtum belohnt, dass sich mit der Tierwelt Botswanas leicht messen kann. Natürlich sind die eindrucksvollen Victoriafälle für die meisten ein Magnet, wer sich ins Landesinnere traut, wird mit unglaublichen Begegnungen mit der afrikanischen Fauna in einem Stück ursprünglichen Afrika komplett weit ab der Menschenmassen belohnt.

  • Unser Ranking
    10/10
Alles über Simbabwe

Simbabwe wird im Norden vom mächtigen Sambesi-Fluss, im Süden vom Limpopo River begrenzt. Zwischen den Flüssen ist das Hochplateau im Landesinneren von Simbabwe mit abgerundeten Granitfelsen, schroffen Bergen und üppigen Wäldern übersät. Es gibt eine riesige Vielfalt an Attraktionen, die kaum besucht werden und wo man viel Ruhe und Abgeschiedenheit findet.

Womöglich die größte Attraktion ist auf dem Sambesi, mit einem Boot vorbei an dichten Scharen von Flusspferden, trinkenden Elefanten und Riesenkrokodilen zu fahren. Im von Sambesi durchgezogenen Mana-Pools-Nationalpark, der unter dem Schutz der UNESCO steht, kann man dieser Aktivität sich völlig widmen. Der Park ist auch für erstklassige Wandersafaris berühmt: Nirgendwo sonst in Afrika kann man Elefanten und Wildhunde so nah und persönlich erleben wie hier.

Meistbesuchter Nationalpark des Landes ist der Hwange-Nationalpark in der Nähe der Victoriafälle, ein herrlicher, landschaftlich spektakulär Park reich an Wildtieren. Der Besucher wird sich hier auf riesige Elefanten- und Büffelherden freuen.

Dazwischen liegt eine Hochebene im Landesinneren, mit Kopjes (Granitfelsen), wunderschönen Nationalparks, schroffen Bergen und üppigen Wäldern bedeckt.

Für viele findet eine Reise nach Simbabwe stilvoll an den Victoriafällen einen wunderbaren Ausklang. Hier stürzt der mächtige Sambesi mit einer Breite von zwei Kilometern als gewaltiger Wasservorhang 100 Meter in die Tiefe und bildet somit einen der beeindruckendsten Blicke auf dem afrikanischen Kontinent. Ein spektakulärer Ausklang auf dem Niveau von einem spektakulären Land.

Warum und wann solltst Du nach Simbabwe reisen
Warum

Authentische Safarierlebnisse mit einer Prise Abenteuer: Das landumschlossene Simbabwe mit der turbulenten Geschichte lässt alle andere Safariländer im Vergleich verblassen.

Wann

Juni bis November


Highlights in Simbabwe


Tiere in Simbabwe

Simbabwe bietet einige der authentischsten Safarierlebnisse in ganz Afrika. Weiterhin gilt die ZimPro-Auszeichung für Safariguides als der absolute Goldstandard für ausgezeichnet ausgebildete Safariguides. Tatsächlich ist eine Safari nach Simbabwe nicht ganz ohne. Nicht selten wird man bei einer Pirschfahrt darauf aufgefordert, auszusteigen und sich dem Rudel zu Fuß zu nähern. Kein Wunder, dass danach alle andere Safariländer lahm und langweilig erscheinen.

Löwen, Leoparden, Geparde, Elefanten, Nashörner, Büffel und ein langes undsoweiter sind nur einige der vielen Tiersichtungen, die sich ein Simbabwe-Besucher von ihrer Safari erhoffen kann. Nebst den Safari-Klassikern kommen in Simbabwe auch viel seltenere Tierarten vor, die keine Selbstverständlichkeit sind. Wie der afrikanische Wildhund. Tatsächlich ist das Land im südlichen Afrika zu einer Art letzte Hochburg für diese extrem gefährdeten Tiere geworden. Andere Spezialitäten für Simbabwe ist die wunderschöne Zobelantilope, sowie Honigdachse, die sich an Menschen eingewöhnt haben und oft in der Nähe zu den Camps nachts zu sehen sind, wie sie sich auf Nahrungssuche begehen.

Andere besondere Tierarten in Simbabwe sind die braune Hyäne, der Fledermausohrfuchs und der Springhase, der typisch für die Kalahari-Region ist.


Wie ist das Wetter in Simbabwe in...


Reiseziele in Simbabwe

Reiseidee suchen

Victoria Falls Hotel

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) Kolonial Grandiosität vor den Toren der Victoriafälle. Seit 1904 empfängt es das Victoria Falls Hotel Gäste und wurde somit zu einer Ikone einer vergangenen Ära.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 9/10
Preis: 250 €


Old Drift Lodge

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) Die gehobene Old Drift Lodge liegt am Südufer des Sambesi, 7 km flussaufwärts von den Victoria-Fällen, und dennoch inmitten des Sambesi-Nationalparks, bescheiden, aber tierreich genug, um spannende Sichtungen zu garantieren.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 9/10
Preis: 450 €


Batonka Guest Lodge

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) In einem ruhigen Wohngebiet der Stadt Victoria gelegen, bietet die Batonka Guest Lodge eine angenehme und preisgünstige Option mit einem Hauch von Geschichte und heimlicher B&B Atmosphäre.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 8/10
Preis: 144 €


Gorges Lodge

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) Diese Lage ist kaum zu übertreffen: Die Gorge Lodge liegt spektakulär über der Batoka-Schlucht und bietet sehr komfortable Chalets, einen guten Zugang zum breiten Aktivitätsspektrum der Vic Falls und einige ausgezeichnete Chancen, ein Verreaux-Adlerpaar zu beobachten, das jedes Jahr in Sichtweite der Lodge nistet.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 9/10
Preis: 250 €


Little Gorges Lodge

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) Wie ein Adler thront das spektakulär gelegene Little Gorge Camp am Rande der eindrucksvollen Dibu Dibu-Schlucht, wo schwarze Adler sich in die Tiefe stürzen. Absolut einmalig.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 9/10
Preis: 250 €


PheZulu Guest Lodge

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) In einem ruhigen Vorort außerhalb Victoria Falls Stadt gelegen bis PheZulu eine eine angenehme Adresse der Mittelklasse mit Gästehauscharakter, die viel für einen relativen kleinen Preis anbietet.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 8/10
Preis: 80 €


Shongwe Lookout

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) Völlig umgeben vom Grün, aber dennoch in guter Reichweite von Victoria Falls Stadt entfernt, bietet Shongwe Lookout, nur 1 Kilometer von der Stadt und 2 Kilometer von den Victoriafällen entfernt, eine wirklich angenehme und relativ preisgünstige Option abseits des Touristentrubels der Stadt.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 9/10
Preis: 93 €


Stanley and Livingstone Boutique Hotel

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) Etwa 10 km südlich von Vic Falls inmitten eines 6.200 Hektar großen Privatreservats bietet das gehobene Stanley and Livingstone Boutique Hotel eine kleine, intime Adresse der Luxusklasse im gelungenen Kolonialambiente.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 8/10
Preis: 330 €


Bayete Guest Lodge

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) Die Bayete Guest Lodge liegt nur drei Kilometer vom Herzen der historischen Kolonialstadt Victoria Falls in einem ruhigen Vorort der Stadt entfernt und ist gut geführtes familiengeführte Gästehaus, das sich meist an Individualreisenden richtet.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 7/10
Preis: 82 €


Ilala Lodge

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) Diese mittelgroße Lodge liegt praktisch am Rande der Schlucht der Vic Falls, so nah ran, dass man die Gischt, die Tag und Nacht aus den Fällen aufsteigt, spuren kann.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 7/10
Preis: 270 €


Ursula’s Homestead

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) Intimer, privater Rückzugsort im Stanley and Livingstone Private Game Reserve, einem Big Five Game Reserve, nur zehn Minuten von den Victoria Falls entfernt.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 8/10
Preis: 130 €


528 Victoria Falls Guest House

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) Einzigartiges Designerboutique-Hotel mit viel Charme und wunderschönem Dekor, das Dich den ganzen Tag lang fesseln wird. Wir können nur sagen: Wow!

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 9/10
Preis: 116 €


Shearwater Explorers Village

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) Große Budget-Lodge liegt in Fußreichweite von den Vic Falls. Wer man nach einer dezenten Unterkunft der niedrigen Preisskala in zentraler Lage sucht, wird im Shearwater Explorers Village nicht enttäuscht.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 6/10
Preis: 62 €


Tsowa Safari Island Camp

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) Dein privates afrikanisches Inselparadies mit Blick auf den Sambesi-Nationalpark inklusive liebevoll eingerichtete Luxuszelte und abendliche Tierbegegnungen direkt vor der Haustür.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 9/10
Preis: 395 €


Masuwe Lodge

Reiseziele: Vic Falls (Simbabwe) Masuwe wurde erst vor zwei Jahren wiedereröffnet und liegt hoch auf einem Hügel mit Blick auf ein Wasserloch und den Masuwe-Fluss, nur 15 Autominuten von den Victoria-Fällen entfernt: Ein idealer Ausgangspunkt für einige der adrenalingeladensten Aktivitäten Deines Lebens, nach denen man sich in eine ruhigere Umgebung zurückziehen kann.

Wann: Juni bis November
Wo: Vic Falls (Simbabwe)
Ranking: 8/10
Preis: 400 €


Camp Hwange

Reiseziele: Hwange Nationalpark Hervorragend zusammengestelltes Camp in großartiger Lage mit dem ausgewogenen Gefühl eines traditionellen Tented Camps, aber mit genau dem gewissen Extra an Komfort. Die Pirschfahrten mit einer einzigartigen Kombination aus Fahren und Wandern sind nichts anderes als extraordinär. Mein Lieblingscamp in Hwange.

Wann: Juni bis November
Wo: Hwange Nationalpark
Ranking: 10/10
Preis: 377 €


Somalisa Expeditions

Reiseziele: Hwange Nationalpark Mit Abstand das beste Camp in Hwange. Schöne Zelte, sehr intime Größe und erstklassige Lage tief im Hwangwe-Nationalpark mit einem eigenen riesigen Löwenrudel und vielen Elefanten. Leider sehr teuer!

Wann: Juni bis November
Wo: Hwange Nationalpark
Ranking: 10/10
Preis: 455 €


Hwange Bush Camp

Reiseziele: Hwange Nationalpark So nah wie möglich am wilden Campen im Busch, ohne auf gewisse Annehmlichkeiten verzichten zu müssen. Nicht der wildreichste Ort in Hwange, aber immer noch ausgezeichnet und weit weg von allem. Starker Fokus auf Walksafaris.

Wann: Juni bis November
Wo: Hwange Nationalpark
Ranking: 10/10
Preis: 363 €


Jozibanini Camp

Reiseziele: Hwange Nationalpark Die Abgeschiedenheit des Camps ist schwer zu beschreiben. Jozibanini ist ein sehr einfaches Camp, in dem sich alles darum dreht, den Busch mit einer Reihe von ungewöhnlichen Aktivitäten zu erleben: ein großartiges Fotoversteck und hervorragende Möglichkeiten, die Gegend zu Fuß und mit dem Mountainbike zu erkunden.

Wann: Juni bis November
Wo: Hwange Nationalpark
Ranking: 8/10
Preis: 270 €


The Hide Safari Camp

Reiseziele: Hwange Nationalpark Wunderschöne Lodge mit luxuriösen Zimmern und aufmerksamen Mitarbeitern und einem außergewöhnlichen Fotoversteck, das es ermöglicht, nur wenige Meter von den riesigen trinkenden Elefanten entfernt zu sein.

Wann: Juni bis November
Wo: Hwange Nationalpark
Ranking: 8/10
Preis: 361 €


Bomani Tented Lodge

Reiseziele: Hwange Nationalpark Einfache Lodge ohne viel Schnickschnack, aber sauber und komfortabel, in einer schönen, wildreichen Privatkonzession im Hwange Nationalpark.

Wann: Juni bis November
Wo: Hwange Nationalpark
Ranking: 8/10
Preis: 490 €


Matobo Hills Lodge

Reiseziele: Matobo Hills Die mystische Landschaft der Matobo Hills von einer komfortablen Lodge zu genießen, die alle Wünsche erfüllt.

Wann: Juni bis November
Wo: Matobo Hills
Ranking: 8/10
Preis: 212 €


Amalinda Lodge

Reiseziele: Matobo Hills Außergewöhnliche Lodge, gebaut zwischen den massiven Granitblöcken des Matobo-Nationalparks. Das Personal ist freundlich und kenntnisreich und bietet einen guten Zugang zu den Aktivitäten in der Region, insbesondere mit einem Schwerpunkt auf der Geologie, Kultur und Geschichte der Region.

Wann: Juni bis November
Wo: Matobo Hills
Ranking: 9/10
Preis: 390 €


Big Cave Camp

Reiseziele: Matobo Hills Traumhaft gelegene Lodge der gehobenen Mittelklasse, die sich nahtlos in die sie umgebenden Granitfelsen einfügt.

Wann: Juni bis November
Wo: Matobo Hills
Ranking: 8/10
Preis: 300 €


Changa Safari Camp

Reiseziele: Matusadona Nationalpark (Lake Kariba) Eine wunderschöne Lodge am Karibasee mit hervorragender Lage, ausgezeichnetem Essen und luxuriösen Zimmern. Man kann die Erfahrung ein Bad in der Außenbadewanne, während man Elefanten beim Grasen am Seeufer beobachtet, nicht überbieten. Einfach grandios!

Wann: Juni bis November
Wo: Matusadona Nationalpark
Ranking: 9/10
Preis: 350 €


Chilo Gorge Safari Lodge

Reiseziele: Gonarezhou Wunderschöne, romantische Lodge, die eine wichtige Rolle bei der Erhaltung des Gonarezhou-Nationalparks spielt und sich als idealer Ausgangspunkt bietet, um diese abgelegene Provinz Simbabwes zu erkunden.  

Wann: Juni bis November
Wo: Gonarezhou
Ranking: 9/10
Preis: 396 €


Chilo Gorge Tented Camp

Reiseziele: Gonarezhou Einfaches, aber komfortables klassisches Safaricamp, das unglaublich gut zu diesem Wildnisgebiet passt und perfekt für jene geeignet ist, die sich einen Traum von Afrika à la Hemingway erfüllen möchten.

Wann: Juni bis Oktober
Wo: Gonarezhou
Ranking: 9/10
Preis: 516 €


Mana Pools Canoe Expeditions

Reiseziele: Mana Pools Nationalpark Eine epische, mehrtägige Kanusafari entlang des Sambesi mit unglaublich spannenden, hautnahen Begegnungen mit der Flussfauna.

Wann: Juni bis September
Wo: Mana Pools
Ranking: 9/10
Preis: 437 €


Zambezi Expeditions

Reiseziele: Mana Pools Nationalpark "Glamping" mit Glamour: Mit seiner unschlagbaren Lage direkt am Sambesi-Fluss, mit Blick auf die atemberaubende Landschaft, bietet Zambezi Expeditions ein etwas einfacheres Camp für diejenigen, die "glamping" gehen wollen, aber keinen Komfort vermissen werden, völlig umgeben von der Natur.

Wann: Juni bis Oktober
Wo: Mana Pools
Ranking: 9/10
Preis: 563 €


Camp Mana

Reiseziele: Mana Pools Nationalpark Unter der Leitung eines Spitzen-Safariguides ist das rustikale Camp Manas ein sehr authentisches kleines Safaricamp mit einem hervorragenden Preis-und-Leistungsverhältnis.

Wann: Juni bis November
Wo: Mana Pools
Ranking: 9/10
Preis: 380 €


Little Vundu

Reiseziele: Mana Pools Nationalpark Little Vundu ist ein kleines, intimes Camp in spektakulärer Lage am Ufer des Sambesi, die gute Wohnstandards mit ausgezeichneter Verpflegung und Führung bietet. Das Camp ist mitten in die Natur integriert: Mach Dich bereit für einige spannende Sichtungen, ohne das Camp mal zu verlassen!

Wann: Juni bis Oktober
Wo: Mana Pools
Ranking: 10/10
Preis: 573 €


Simbabwe ist die Heimat der großartigen Victoriafälle, des Elefantenreichen Hwange-Nationalparks, Zuhause des mächtigen Sambesi Rivers und noch so viel mehr.  Die fröhliche Herzlichkeit seiner Menschen, die atemberaubenden Landschaften und die schiere Nähe zu den Wildtieren machen Simbabwe zu einem Lieblingsland für viele erfahrenen Afrikagäste. Fahr jetzt hin, bevor es die Massen entdecken.