Sansibar

Sansibar Strände: Immer noch der Traum vom Paradies schlechthin

Wer den perfekten tropischen Strand sucht wird auf Sansibar fündig.

Nicht umsonst ist die wundervolle einst so friedliche Suaheli-Enklave von Sansibar, vor Dar es Salaams Küste, zu einen der Hochburgen des Tourismus in Afrika binnen kürzester Zeit aufgestiegen.

Die Insel ist fabelhaft schön, weist atemberaubende, puderweiße Strände auf, glitzernde, türkisfarbene Korallenlagunen, Korallenriffe, und eine üppig bewachsene Inselsinnnere voller Gewürzplantagen.


  • Unser Ranking
    9/10
Alles über Sansibar

Sansibar ist groß und kann in fünf Bereiche unterteilt werden:

Stone Town ist die lebendige, farbenfrohe Inselhauptstadt: Ein toller Ort, um in die einzigartige Suaheli-Geschichte einzutauchen.

Sansibars Norden, als Nungwi bekannt, ist dort, wo der Tourismus auf der Gewurzinsel angefangen und sich in Form von Massentourismus auch etabliert hat. Große Allinclusive Resorts mit Hunderten Zimmern für direkt aus Europa eingeflogene Pauschalurlauber sind die Regel. Natürlich gibt es hier einige Ausnahmen, die wir in unserer Seite präsentieren (große Themenresorts werdet ihr hier nicht finden!)

Warum der Tourismus auf Sansibar im Norden seinen Anfang hatte liegt an der Qualität der hiesigen Strände: Hier fallen die Strände steiler ab als an der Ostküste, was Ebbe und Flug weniger ausgeprägt macht. Die Gegend zieht insbesondere Leute an, die eine lebhafte Atmosphäre mit Partystimmung suchen und wo man weit uneingeschränkt im Meer schwimmen kann.

Nungwi, an der Nordwestküste Sansibars gelegen, ist das traditionelle Touristenzentrum der Insel. Aus dem einstigen ruhigen Fischerdorf ist ein zunehmend belebter Ort mit unzähligen Low-Budget-Gästehäusern und größeren Resorts geworden. Zwar bleiben die Umgebung und  die Strände wunderschön, aber der Party-Lärm, an dem Besucher permanent austersetzt sind, die außer Kontrolle geratene touristische Entwicklung und die riesige All inclusive Resortketten, haben dem Ort seinen Charme zum großen Teil weggenommen. Wir vermitteln keine große Hotelketten, sondern keine intime Boutique-Lodges auf unserer Seite.

Der Strand von Kendwa ist sicherlich einer der besten zum Schwimmen, da er wesentlich weniger Gezeiten aufweist als die meisten anderen Gebiete und der weiße Sand des Strandes sich unter Wasser ausdehnt, um ein leichtes Tauchen zu ermöglichen. Leider reiht sich auch ier ein Resort nach dem nächsten.

Wenn überhaupt der Norden sein muss, dann sollte man möglichst ein Hotel an der nicht so entwickelten Nordwestküste Sansibars auswählen.

Sansibar Nordostküste verzaubert mit den ausnahmslos idyllischen Stränden von Matemwe und Pongwe: Hier findet man noch kleine Boutique-Hotels in relativer Abgeschiedenheit, wenige Beach Boys und viel Ruhe. Die besten Tauchspots auf der Insel sind dem Matemwe Beach vorgelagert.

Dieser Teil der Insel hat ein absolut atemberaubendes Korallenriff und ist die Inkarnation des typischen Sansibar-Bildes. Die Küste ist von einem kilometerlangen breiten, weiß-sandigen Palmen-gestützten Strand eingerahmt. Man findet traditionelle Fischerdörfer, in denen sich das tägliche fast unveränderte Leben wie vor 100 Jahren abspielt. Man könnte die Fischer am Meer stundenlang beobachten. Ein weiteres Plus von Matemwe ist das Mneba Atoll, das sich ca. 2 km vor der Küste befindet, direkt hinter dem Hauptriff, und welches mit unberührten Korallenriffen zu den zweifellos besten Tauchgründen Sansibars zählt.

Die gesamte Ostküste Sansibars ist sehr vom Ebbe und Flut abhängig, so dass das Badevergnügen am Meer nicht uneingeschränkt genossen werden kann (alle Hotels haben aber selbstverständlich einen Swimmingpool für die Ebbestunden). Dafür entschädigt Matemwe mit einem ein Stück noch relativ unberührten Paradieses, einem traumhaften 10 km langen weißen Strand vor einer intakten Lagune mit hervorragenden Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten ohne belästigende Beachboys und Clubs. Für Ruhesuchende, die die kleinen Einschränkungen aufgrund der Ebbe in Kauf nehmen möchten, bietet Matemwe einen idealen Ort mit einem noch Natur belassenen Paradies fernab des Massentourismus. Am besten nimm man Badelatschen aufgrund der Seeigel unbedingt mitnehmen.

Noch vor 10 Jahren war der postkartenwürdige Strand von Matembwe sehr unberührt mit großen komplett unverbauten Abschnitten. Leider ist das nicht mehr der Fall. Matemwe ist kein Geheimtipp mehr. Die zunehmende Popularität hat in den letzten 5 Jahren zu dem jüngsten Bau vieler neuer Unterkünfte geführt. Doch diese Küste behält noch einen relativ ruhigen Charakter, da hier kein großes Resort gebaut wurde.

Sansibars Südwestküste pocht mit nicht den weniger spektakulären Stränden von Paje und Michamvi. Es ist die beste Ecke Sansibars, um Kitesurfe zu betreiben. Auch einige der schönsten und luxuriösesten Lodges der Insel findet man hier. Das Paradies für Honeymooners!

Einst war die mittlere und südostküste von Sansibar die favorisierte Enklave für Rücksackreisenden auf Sansibar. Irgedwann zogen die Backpackers in den Norden nach Nungwi fort, und die herrliche Perlenkette von atemberaubenden, puderweißen Stränden, die diesen Küstenteil von der Insel ausmachen, wurden von exklusiven, oft sehr luxuriösen kleinen Hotels eingenommen. Insgesamt hat dieser komplette Küstenteil nicht viel von der rasanten touristischen Entwicklung auf Sansibar gespürt und das Ambiente wird von stilvollen kleinen Adressen eher als von großen Resorts bestimmt.

Michamvi ist eine Halbinsel an der mittleren Ostküste Sansibars mit einem angenehmen Robinson-Crusose Feeling. Da die Halbinsel von Natur aus eine Sackgasse ist, gibt es auf der Zufahrtsstraße sehr wenig Verkehr, was das Gefühl verstärkt, dass man hier in einer Ruheoase ist.

Die östliche Seite der Halbinsel wird von einer absolut atemberaubende Korallenlagune eingerahmt, mit einigen wunderschönen weißen Sandstränden mit Palmen, die in einer Reihe von malerischen Buchten zwischen hohen Korallenriff-Klippen liegen.

Südlich von Michamvi erstrecken sich die malerischen Strände von Paje und Jambiani. Die Lagune hier ist ungewöhnlich türkis und absolut perfekt zum Kitesurfen. In der Tat Paje dürfte einer der allerbesten Orte weltweit für diese sehr beliebte neue Sportart sein. Ruhiges Wasser und ein konstanter Wind von 13-25 Knoten während acht Monaten des Jahres haben zu diesem Erfolg beigetragen. Tauchen ist weniger spektakulär als nördlich bei Matemwe.

Wir empfehlen die Südostküste von Sansibar für Luxussuchenden, die abgeschiedene, ruhige Enklaven in paradiesicher Umgebung suchen, und weniger Fokus auf die Unterwasserwelt legen.  

Sansibars Westsüdküste ist weniger für große Strände bekannt. Schmale Sandstreifen und kleine schroffe Buchten prägen hier das Bild. Einige sehr zu empfehlende Ökolodges haben hier ihren Sitz.

Die Küste südlich von Stone Town mag vielleicht dem klassischen strahlendweißen Strand, der in unserem Kopf auftaucht, nicht entsprechen. Die Strände hier sind braun und von dem gelegentlichen einheimischen Fischer sind die Strände wunderbar menschenleer und abgeschieden.

Fumba ist eine Halbinsel im Süden von Stonetown, ein wirklich ruhiges Rückzugsgebiet, wo einsame Strände von üppigen Tropenwäldern und riesigen Affenbrotbäumen umgeben sind. Vor der Küste gibt es einige wunderschöne kleine Inseln und Sandbänke, die sich perfekt für faule Tage auf dem Boot eignen.

Wenige Kilometer vor der Küste ist Chumbe Island eine winzige Koralleninsel mitten im Meeresschutzreservat. Unter der Oberfläche finden Taucher einige der besten Korallengärten der Welt.

Der tiefste Südwesten ist noch ruhiger und abgeschiedener, mit kleinen Stränden, einer Hand voller Lodges und hervorragenden Tauchmöglichkeiten in einem großen Meeresschutzgebiet.


Warum und wann solltst Du nach Sansibar reisen
Warum

Immer noch der Traum vom Paradies schlechthin: Die ruhige Ostküste verzaubert mit von Palmen gesäumten Bilderbuch Stränden und ein türkisfarbener Ozean, von dem man nicht satt werden kann.

Wann

Januar-März, Mai-Dezember


Reiseidee suchen

Kilindi

Reiseziele: Sansibar Auf einer Insel voller Luxuslodges setzt Kilindi seine eigenen Maßstäbe. Die arabisch inspirierte Architektur ist unglaublich schön und bietet ein Höchstmaß an Eleganz und Raffinesse, ohne dabei pompös. Der Strand vor der Tür ist einer der besten Badestrände Sansibars, weit weg von den wahnsinnigen Menschenmassen in Nyungwi. Wer es sich leisten kann, kann hier keinen Fehler machen.

Wann: Januar-Märt, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 9/10
Preis: 578


The Z Hotel

Reiseziele: Sansibar An sich ein angenehmes Hotel mit klimatisierten Zimmer, die sich große Mühe gibt, als Boutique-Hotel vermarktet zu werden, ohne es wirklich zu sein. Sein All Inclusive Feeling kann das Hotel nicht loswerden.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 7/10
Preis: 133


Zanzi Resort

Reiseziele: Sansibar Ein schönes Boutique-Hotel in ruhiger Lage, aber ohne einen anständigen Strand. Das Fehlen des Strandes macht das Hotel mit seinen schönen Pools, gepflegten Gärten und der friedlichen Atmosphäre wieder wett.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 8/10
Preis: 285


Zuri Zanzibar

Reiseziele: Sansibar Luxuriöses Strandresort an einem der besten Badestrände Sansibars. Eine ausgezeichnete Wahl, wenn Ihr ungestörtes Schwimmen unabhängig von den Gezeiten sucht und Euch ein größeres Hotel nichts ausmacht.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 9/10
Preis: 340


Matemwe Lodge

Reiseziele: Sansibar Auf einer Klippe an der Ostseite der Insel gelegen, das Meer ist in Matemwe Lodge wirklich zum Greifen nah. Trotz der wunderschön ausgestatteten Cottages direkt am Meer sind wir der Meinung, dass der Service und die Instandhaltung nicht ganz dem hohen Preisniveau entsprechen, und daher empfehlen wir Matemwe Lodge unseren Gästen eher selten.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 9/10
Preis: 378


Matemwe Beach House

Reiseziele: Sansibar Es gab eine Zeit, da war dieses süße Haus mit Gästehauscharakter der einzige wirklich empfehlenswerte Ort am langen und leeren Matemwe Beach. Die Zeiten haben sich seitdem geändert und mit dem Bau anderer hochwertigerer Lodges mit  besserem Preis- und Qualitätsverhältnis können wir unseren Gästen das Matemwe Beach House nur noch selten empfehlen.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 7/10
Preis: 390


Matemwe Retreat

Reiseziele: Sansibar Fantastische Villas mit dem persönlichen Butler an einem schönen, aber fürs Baden eher unbrauchbaren Strand auf Nordsansibar.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 9/10
Preis: 724


Zanzibar Queen Hotel

Reiseziele: Sansibar Aufgrund des ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnisses, des guten Essens, des schönen Pools und der tollen Lage an einem unserer Lieblingsstrände auf Sansibar empfehlen wir das Zanzibar Queen Hotel häufig an Gäste weiter, die ihr Geld klug ausgeben wollen.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 7/10
Preis: 125


Sunshine Hotel

Reiseziele: Sansibar Hotel mit Boutique-Charakter, schönem Design, toller Lage und komfortablen umweltfreundlichen Zimmern, die ausnahmsweise nicht mit Klimaanlage ausgestattet sind. Die Hitze wird aber kein Problem sein, denn die Zimmer wurden so  gebaut, dass sie von den Passatwinden profitieren.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 8/10
Preis: 128


Sunshine Marine Lodge

Reiseziele: Sansibar Eine unserer Lieblingsadressen auf Sansibar und eine absolute Empfehlung für Taucher. Freundliche, ruhige Lodge mit toller Atmosphäre, versteckt abseits der Massen, mit gutem Zugang zu einem einsamen, idyllischen Strand. Ausgezeichnete Tauchbasis.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 8/10
Preis: 135


Villa Turquoise

Reiseziele: Sansibar Für Gruppen von Freunden und Familien, die ihr Zuhause in der Ferne sich wünschen, super gut geeignet. Die Villa Turquoise ist ein sehr luxuriöses Ferienhaus mit 5 Zimmern für private Gruppen von bis zu 10 Gästen.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 9/10
Preis: 99


Kasha Boutique Hotel

Reiseziele: Sansibar Attraktive und luxuriöse Option für diejenigen, die Einsamkeit und das Ende einer zwei Kilometer langen, holprigen Schotterstraße suchen.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 8/10
Preis: 114


Kena Beach Hotel

Reiseziele: Sansibar Schönes, gut ausgestattetes und sehr komfortables Hotel mit hellen und geräumigen Zimmern in verschiedenen Kategorien, die alle über einen privaten Sitzbereich im Freien verfügen. Auch Fahrräder werden den Gästen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 8/10
Preis: 147


Villa Kiva Resort

Reiseziele: Sansibar

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 7/10
Preis: 105


Shooting Star Lodge

Reiseziele: Sansibar Ein Hotel, wie es abgelegener nicht sein könnte. Die Suite in der Monsoon Villa ist perfekt, wenn Ihr Euch verwöhnen lassen wollt - es ist wahr, es ist unverschämt teuer, aber Ihr werdet es nicht bereuen, es getan zu haben. Die Lage ist wunderschön und der herrliche Infinity-Pool ist ein fantastischer Ort, um bei Ebbe abzuhängen. Nirdgendwo auf oft überteuerten Sansibar bekommt man so viel für sein Geld!

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 8/10
Preis: 248


Pongwe Beach Hotel

Reiseziele: Sansibar Wenn wir einen Lieblingsstrand auf Sansibar haben, dann muss es Pongwe sein. Auf einer so überlaufenen Insel wie Sansibar findet man selten so ein authentisches, charaktervolles Juwel - ein völlig privater Strand, an dem keine Beachboys stören. Das Paradies auf Erden! Die hervorragenden Feedbacks sprechen für sich selbst. Womöglich die von uns am meisten empfohlene Adresse auf Sansibar. Absolut empfehlenswert.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 9/10
Preis: 168


Tulia Zanzibar Resort

Reiseziele: Sansibar Tulia Zanzibar ist ein durchdachtes Luxusbeach-Hotel mit Gourmetessen und einer fantastisch konzipierter Gartenanlage, die zum Träumen inspiriert. Wenn Ihr such nach einem breiten Sandstrand sucht, werdet Ihr diesen allerdings hier nicht finden.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 9/10
Preis: 328


Tikitam Palms Boutique Hotel

Reiseziele: Sansibar Deutschgeführte bis ins kleinste Detail durchdachte Hotel mit super nettem Personal und wundervollen Zimmern an einem leider nicht so tollen Strand in der Gegend von Pongwe, der Lichtjahre von den gedruckten Bildern puderweißer Strände Sansibars entfernt ist

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 7/10
Preis: 175


Seasons Lodge

Reiseziele: Sansibar Die Seasons Lodge ist ein Familienbetrieb im Besitz einer irisch-ugandischen stämmigen Familie am atemberaubenden Strand von Pongwe gelegen.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 7/10
Preis: 120


Baraza

Reiseziele: Sansibar Ein arabischer Palast der Ruhe und des Luxus mit einem stets aufmerksamen und liebenswerten Personal und Zimmern zum Sterben schön an einem fantastischen Strand. Wir sind zwar keine Freunde von All-Inclusive-Resorts wie diesem, aber für Baraza machen wir gerne eine Ausnahme. Einfach spektakulär.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 9/10
Preis: 422


The Palms

Reiseziele: Sansibar Alles was Ihr Euch erträumt und noch viel mehr. In Eurer 130 qm großen Villa könnt Ihr die Außenwelt einfach vergessen und Euch auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren. Köstliche Ölmassagen, hervorragendes Schnorcheln und privates Essen: für das fantastische Personal ist nichts zu viel Aufwand. Wir können The Palms nicht hoch genug bewerten. Einfach eine Lodge, die bis den letzten Cent verdient, den sie verlangt. Daumen hoch!

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 8/10
Preis: 416


Breezes Beach Club

Reiseziele: Sansibar Guter Strand, sehr schöne große Anlage und Pool. Vielleicht das beste All Inclusive Hotel mit abendlicher Unterhaltung auf Sansibar. Auf den ersten Blick verleiht Breezes den Eindruck, eine herkömmliche kommerzielle Strandanlage zu sein, aber die meisten sind von den vielen individuellen Touches sehr positiv überrascht. Dennoch tun wir uns schwer, Hotel wie diese zu empfehlen, da wir eher exklusivere, individuellere Adressen für unsere Gäste bevorzugen. 

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 8/10
Preis: 159


Xanadu

Reiseziele: Sansibar Eine der schönsten Lodges auf Sansibar. Ein wunderschön gestalteter und ausgestatteter Ort für einen unvergleichlichen Luxusurlaub. Perfekt für Hochzeitsreisende, die ungestört sein wollen.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 10/10
Preis: 677


Zawadi

Reiseziele: Sansibar Das Zawadi ist ein verstecktes, modernes kleines Hotel mit beeindruckendem Service, das von einem hübschen kleinen Strand mit tollen Schnorchelmöglichkeiten eingerahmt wird. Fantastisch für Paare, die minimalistisches Design mögen.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 10/10
Preis: 366


Indigo Beach Zanzibar

Reiseziele: Sansibar Bescheidene, aber dennoch charmante mittelgroße Lodge mit 19 Zimmern eher für das französische Publikum. Einige Serviceschwächen halten uns davon ab, eine höhere Punktanzahl zu vergeben.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 7/10
Preis: 165


Kono Kono Beach Resort

Reiseziele: Sansibar Ein Hotel, das mehr verspricht, als es hält. Wir haben nicht das Gefühl, dass der 5-Sterne-Status, der diesem Hotel anhaftet, würdig ist. Wenn Ihr einen Ort sucht, an dem Ihr Euch wirklich verwöhnen lassen könnt, geht woanders hin.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 7/10
Preis: 830


Qambani Luxury Resort

Reiseziele: Sansibar Ein echtes Luxusresort und eine Enklave für Hochzeitsreisenden. Der Strand ist erstaunlich schön, der Infinity-Pool, der Hammer, die Zimmer einfach nur fantastisch und das Gourmet-Essen vom südafrikanischen Chefkoch, verdient fünf Sterne. Eine der besten (wenn nicht die beste) Boutique Hotels für Honeymooners (und nicht nur) auf der ganzen Insel.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 9/10
Preis: 262


Zanzibar White Sands Villas

Reiseziele: Sansibar Wunderschön gestaltete, sehr luxuriöse Villen mit lokal hergestellten Holzmöbeln und eigenem Pool an einem herrlichen Strand. Wenn Ihr das nötige Geld habt, werdet Ihr hier nichts falsch machen können!

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 10/10
Preis: 262


Kisiwa On The Beach Resort

Reiseziele: Sansibar Kisiwa bietet einfache, saubere und bequeme Unterbringung in einem gut gepflegten Gelände und einem makellos gepflegten Swimmingpool. Für Liebhaber kleineren resortähnlichen Hotels, die dennoch ruhig gelegen sind, zu empfehlen.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 8/10
Preis: 210


Boutique Hotel Matlai

Reiseziele: Sansibar Wir lieben den wundervollen leicht ausgefallenen Stil von Matlai und würden die Lodge jedem empfehlen, der was ganz besonderes für noch einen hervorragend vertretbaren Preis sucht. Sehr zu empfehlen.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 9/10
Preis: 262


Upendo Boutique Hotel

Reiseziele: Sansibar Genau unser Ding, rustikal, originell und ungezwungen. Wir stellen uns Upendo als die perfekte Adresse für junge Honeymooners auf der Suche ihres eigenen Rückzugsorts.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 9/10
Preis: 228


Michamvi Sunset Bay Resort

Reiseziele: Sansibar Von allem Mittelklasse-Hotels in der Südostküste Sansibars gefällt uns das Michamvi Sunset Bay am besten. Es ist preisgünstig, hat schöne Unterkünfte, gut und durchdachte öffentliche Bereiche, einen netten, freundlichen Service und bietet sehr leckeres Essen an. Hohe Punktezahl gut verdient.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 8/10
Preis: 136


Unguja Lodge

Reiseziele: Sansibar Wohl die beste Lodge für Familien auf Sansibar. Westlich orientierte, geräumige Villen mit allem, was man braucht, Sitzgelegenheiten auf der Klippe, um den Sonnenuntergang zu bestaunen, faszinierende Touren durch das benachbarte Dorf und Ausflüge zu den nahe gelegenen Sandbänken. Eine zuverlässige Adresse für Sansibar-Kenner, die die ruhige, abgeschiedene Umgebung, Meilen von der nächsten Lodge entfernt, gut schätzen.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 8/10
Preis: 207


Fumba Beach Lodge

Reiseziele: Sansibar Der beste Ort auf Sansibar für Tierliebhaber. Man kann leicht Stunden damit verbringen, auf dem Butterfly and Wildlife Walk herumzuwandern und kleine blaue Affen, rote Colobus, Buschbabys, Sonnenvögel, Eidechsen und Schmetterlinge zu bewundern. Oder Du schnappst Dich ein Buch und genieß die Ruhe. Ausgezeichnetes Preis-und-Leistungsverhältnis.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 8/10
Preis: 186


Chumbe Island

Reiseziele: Sansibar Unser Lieblingsplatz für Schnorchler auf Sansibar. Originelle, umweltfreundlich gebaute Bungalows mit viel Charme und ohne ökologischen Fußabdruck. Ein besonderer Ort, den Ihr für immer schätzen werdet. Versprochen.

Wann: Januar-März, Mai-Dezember
Wo: Sansibar
Ranking: 9/10
Preis: 396


Offensichtliches Ziel für Hunderttausende Besucher jedes Jahr, aber immer Zuhause einiger gut versteckten Enklaven an paradiesischen Badebuchten.