Es muss nicht nur Jeep sein! Erstklassige Tiersichtungen vom Boot aus

Eine Safari im Boot? Motorisierte Boote sind ein hervorragendes Beförderungsmittel für eine Safari. Zum einen ist die Erfahrung auf dem ruhigen Wasser zu gleiten um einiges angenehmer für den Rücken, als auf den holprigen Pisten zu fahren. Zum anderen erkundet man vom Wasser aus das oft tierreiche Ufer, ohne die Tiere zu stören, freut sich über ein reiches Vogelleben und hat dabei die Möglichkeit, Elefanten, Nilpferde und Krokodile im Wasser zu fotografieren.

Hervorragende Bootsafaris werden im Selous Game Reserve angeboten. Vom kleinen Boot aus sind große Vogelkolonien, Elefantenherden, die den See überqueren, Gruppen von Flusspferden und vor allem Krokodile zu sehen.  

Reiseziele, in denen Bootssafaris in Selous möglich ist

Tansania

Tansania

Die bekanntesten Reiseziele befinden sich im Norden des Landes. Die Worte Serengeti und Ngorongoro sind allen Naturfans weltweit ein Begriff.

Trekking-Fans finden in der Erklimmung des Mount Kilimanjaro in Tansanias Nordosten eine der größten und sch...
explore

Nyerere National Park (Selous Game Reserve)

Nyerere National Park (Selous Game Reserve)

Die Kernzone des Parks wird von drei größeren Seen eingenommen, die von den Gewässern des Rufiji-Flusses gespeist werden und miteinander mit Kanälen verbunden sind. Die Siwandu- und Nkerasera-Seen tragen ganzjährig Wasser. Der erstere ist für Bootsfahrten, wo Vögeln im Fokus rücken, vom beso...
explore